Unsere Studie ist da: „Führung im digitalen Zeitalter“

Der technologische Wandel verändert Arbeitsgewohnheiten, Unternehmen, ganze Industrien. Aber was ändert sich genau? Was bedeutet der Wandel für das Verhalten von Führungskräften? Zusammen mit der IMD Business School in Lausanne haben wir von metaBeratung mehr als 1.000 Führungskräfte aus über 20 Branchen befragt, wie gut sie auf das digitale Zeitalter vorbereitet sind uns untersucht, wie agil sie sind. 92% der befragten Führungskräfte sagten aus, sie spürten die Auswirkungen der digitalen Transformation in ihren Unternehmen, aber nur 40% beginnen gerade erst mit den Vorbereitungen.

Weiterlesen Unsere Studie ist da: „Führung im digitalen Zeitalter“

75 Prozent der deutschen Top-Manager zeigen Donald-Trump-Syndrom

Narzisstische Züge sind in den deutschen Chefetagen sehr stark ausgeprägt. 75 Prozent der Führungskräfte zeigen, ebenso wie der Immobilientycoon und US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump, ein narzisstisches Verhalten und stellen sich unentwegt in den Mittelpunkt, so die Marktbeobachtung von Dr. Rainer Neubauer, Geschäftsführer der metaBeratung GmbH.

Weiterlesen 75 Prozent der deutschen Top-Manager zeigen Donald-Trump-Syndrom

Arbeit-4.0-Studie: Deutschen Firmen fehlen die „Dickköpfe“

Das Säulendiagramm zeigt Informationen über MitarbeiterkompetenzenDen deutschen Firmen fehlen starke Persönlichkeiten, dies sagen 9 von 10 Führungskräften in einer HR-Umfrage. Persönliche Kompetenzen rücken neben den fachlichen immer mehr in den Vordergrund. Dies ergab die Umfrage „Human Resources in der digitalen Transformation“ von metaBeratung, der Düsseldorfer HR- und Managementberatung.

 

Weiterlesen Arbeit-4.0-Studie: Deutschen Firmen fehlen die „Dickköpfe“

Arbeit-4.0-Studie: Deutsche haben Angst vor der digitalen Revolution

Infografik zur Vernschaulichung, welche Persönlichkeitsmerkmale in der Digitalisierung gefragt sind.Rund 75 Prozent der Führungskräfte in Deutschland möchten diesen Ängsten aktiv begegnen. Dies ergab eine Umfrage der Management- und HR-Beratung metaBeratung aus Düsseldorf. Des Weiteren ergab sie, dass folgende Fähigkeiten der Mitarbeiter an oberster Stelle stehen, um den digitalen Wandel meistern zu können: offen auf neue Aufgaben zuzugehen, planerisch zu denken und innovativ zu sein.

Weiterlesen Arbeit-4.0-Studie: Deutsche haben Angst vor der digitalen Revolution

Arbeit-4.0-Studie: Chefs fürchten lustlose Mitarbeiter

Infografik PM Engagement 81 Prozent der Führungskräfte in Deutschland, erklären Motivation und das Engagement der Mitarbeiter zur Chefsache, um den digitalen Wandel zu meistern. Dies und andere überraschende Aussagen, sind das Ergebnis der Umfrage „Human Resources in der digitalen Transformation“ von metaBeratung, der Management- und HR-Beratung mit Schwerpunkt auf Persönlichkeitsverfahren.

Weiterlesen Arbeit-4.0-Studie: Chefs fürchten lustlose Mitarbeiter

Hogan Assessments und Sirota bringen gemeinsam den neuen „Engaging Leader Report“ heraus

The Engaging LeaderTULSA, Oklahoma. (2. November 2015) – Hogan Assessments, globaler Marktführer für Persönlichkeitstests und Sirota, Weltmarktführer im Bereich der Ermittlung von Mitarbeiterengagement haben in Zusammenarbeit einen ausführlichen Bericht zum organisationalen Engagement, den „Engaging Leader Report“, entwickelt.

Weiterlesen Hogan Assessments und Sirota bringen gemeinsam den neuen „Engaging Leader Report“ heraus

Chancen virtueller Teamarbeit – aktuelle Umfrageergebnisse

Teamarbeit steht in deutschen Unternehmen hoch im Kurs, wie wir schon im Mai 2015 berichteten. Wir wollten es nun genauer wissen: welche Chancen hat virtuelle Teamarbeit ausserhalb des ‚klassischen‘ Arbeitsplatzes? Unsere Umfrageergebnisse im Überblick:

Was sollte man also bei der Zusammenstellung von virtuellen Teams beachten? Dr. Rainer M. Neubauer, Geschäftsführer metaBeratung, sagt dazu: „Bei virtuellen Teams ist esumso wichtiger, das Team immer im Hinblick auf die Persönlichkeit der Mitglieder aufzustellen: ein hoher Mix an Potentialen bei gleichen Wertvorstellungen. Denn: nicht jeder arbeitet virtuell effektiv und viele Elemente zwischenmenschlicher Interaktion, um sich sozial zu orientieren fallen hier weg“.

Unsere aktuelle Pressemitteilung mit allen Ergebnissen finden Sie hier https://www.metaberatung.de/de/news-veranstaltungen/

Welche Erfahrungen haben Sie bei der Zusammenarbeit in virtuellen Teams gesammelt? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

 

Führung ist Zusammenarbeit organisieren, die sich nicht von alleine ergibt

Dr. Reinhard K. Sprenger am 18.06.2015 – ein Rückblick

metaBeratung als Sponsor des BVMW-Events Forum Führung freute sich, 200 Teilnehmer im besonderen Ambiente der voll besetzten Citykirche Mönchengladbach zu begrüssen.

von rechts: Dr. Reinhard K. Sprenger, Stefan Wagemanns (BVMW), Nicole Neubauer (metaBeratung), Hans-Hermann Lütsch (Telekom), Ralf Poll (NEW)

Auf den Punkt gebracht: es war spannend, anders und provokativ.

Weiterlesen Führung ist Zusammenarbeit organisieren, die sich nicht von alleine ergibt

Teamarbeit mit Tücken – metaBeratung präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse

Teamarbeit steht in deutschen Unternehmen hoch im Kurs: Innovation und Kreativität werden dadurch gefördert – sind 92 Prozent der Arbeitnehmer überzeugt. Aber: auch 44% beklagen Ideenklau von Kollegen. Das zeigt sehr deutlich, in welchem Spannungsfeld sich Teamarbeit heute bewegt.

Weiterlesen Teamarbeit mit Tücken – metaBeratung präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse