Es lebe die Kompetenz! Lebt die Kompetenz noch?

metaBeratung_Hogan-ConfigureDavid McClelland, US-amerikanischer Verhaltens- und Sozialpsychologe riet schon vor über 40 Jahren, sich bei der Vorhersage von beruflicher Leistung besser auf Kompetenzen zu fokussieren anstatt auf Intelligenz. Seine Kritik an der Intelligenz- oder auch IQ-Bewegung basierte auf der eingängigen Tatsache, dass vergangene Leistung der beste Vorhersageindikator für zukünftige Leistung ist. „Wenn Sie herausfinden möchten, wie gut jemand einen Bus fahren kann, lassen Sie ihn einen Bus fahren“, argumentierte McClelland, „und lassen ihn keinen IQ-Test machen.“

Weiterlesen Es lebe die Kompetenz! Lebt die Kompetenz noch?

Arbeiten 4.0-Studie: Deutsche Führungskräfte wollen mehr Fehler machen

metaBeratung Infografik PM FehlerkulturKnapp 2/3 der deutschen Manager wollen im Zuge des digitalen Wandels eine Kultur der Fehlertoleranz etablieren. Außerdem sollen der Umgang mit Risiken auf die „digitale Agenda“ des Arbeitgebers gesetzt und kreative Freiräume geschaffen werden. Dies sind Ergebnisse der Umfrage „HR in der digitalen Transformation“ im Auftrag von metaBeratung, der Management- und HR-Beratung mit Schwerpunkt auf Persönlichkeitsverfahren. Dafür wurden 100 Führungskräfte von Wirtschaftsunternehmen in Deutschland befragt.

Infografik downloaden

Weiterlesen Arbeiten 4.0-Studie: Deutsche Führungskräfte wollen mehr Fehler machen

HR-Umfrage: Chefs sind die schlimmsten Ausbremser der digitalen Revolution

Woran könnte die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen scheitern? Knapp 70 Prozent der deutschen Führungskräfte fürchten, dass die Mitarbeiter in den Unternehmen zu sehr an traditionellen Verhaltensmustern der analogen Welt festhalten und damit die digitale Transformation blockieren. Dies ist nur ein Ergebnis der Umfrage, in der metaBeratung branchenübergreifend 100 Führungskräfte von Wirtschaftsunternehmen jetzt befragt hat.

Infografik downloaden

Weiterlesen HR-Umfrage: Chefs sind die schlimmsten Ausbremser der digitalen Revolution

Zusammenarbeit zwischen Chinesen und Deutschen: Erfolg durch den Einsatz von Persönlichkeits-Assessments

Manager-ohne-AuslandseignungDass die Kulturunterschiede zwischen Chinesen und Deutschen gross sind, wissen wir nicht erst seitdem die Globalisierung den asiatischen Markt in den Fokus der wirtschaftlichen Interessen gerückt hat. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Chinesen gehört mittlerweile zum Alltag in vielen Unternehmen, stellt sie jedoch auch vor grosse personelle Herausforderungen.

Weiterlesen Zusammenarbeit zwischen Chinesen und Deutschen: Erfolg durch den Einsatz von Persönlichkeits-Assessments

Hogan Assessments und Sirota bringen gemeinsam den neuen „Engaging Leader Report“ heraus

The Engaging LeaderTULSA, Oklahoma. (2. November 2015) – Hogan Assessments, globaler Marktführer für Persönlichkeitstests und Sirota, Weltmarktführer im Bereich der Ermittlung von Mitarbeiterengagement haben in Zusammenarbeit einen ausführlichen Bericht zum organisationalen Engagement, den „Engaging Leader Report“, entwickelt.

Weiterlesen Hogan Assessments und Sirota bringen gemeinsam den neuen „Engaging Leader Report“ heraus

Fit für Führung: Zwischen Selbstvertrauen und Selbstüberschätzung

Autor: Dr. Rainer M. Neubauer

Chefs sollten häufiger die Möglichkeit haben, sich herausfordernden Situationen zu stellen. Sie sollen daran wachsen. Das fordert ein aktueller Artikel in Zeit Online. Da Fehler aber häufig nicht toleriert werden, lehnen sich wenige aus dem Fenster, um sich auszuprobieren und können kaum aus neuen Situationen lernen. Angehende Führungskräfte können ihr Selbstvertrauen so kaum ausbauen. Gerade aber das macht – so der Artikel – den Erfolg einer Führungskraft aus.

Autor: Dr. Niklas Friedrich

Umso wichtiger ist es, Indikatoren für Selbstsicherheit in die Personalauswahl einzubeziehen. Persönlichkeitsverfahren, die auf psychologischer Forschung wie dem Fünf Faktoren Modell aufbauen (z.B.: Hogan Personality Inventory) erfassen genau solche Anlagen.

Weiterlesen Fit für Führung: Zwischen Selbstvertrauen und Selbstüberschätzung

Don’t hire a Rockstar! Oder auch: Was Rockstars von erfolgreichen Mitarbeitern unterscheidet!

© Fernando Ribas

Rockstars sind extrem erfolgreich, aber sind sie genau das, was Unternehmen suchen? Der Bedarf an innovativen und kreativen Mitarbeitern, die bereit sind neue Wege zu gehen und auf diesen auch noch erfolgreich sind, ist sehr hoch. Aber verfügen Rockstars über diese Eigenschaften? Und wie gehen sie mit dem Erfolg um?

Weiterlesen Don’t hire a Rockstar! Oder auch: Was Rockstars von erfolgreichen Mitarbeitern unterscheidet!

Führung ist Zusammenarbeit organisieren, die sich nicht von alleine ergibt

Dr. Reinhard K. Sprenger am 18.06.2015 – ein Rückblick

metaBeratung als Sponsor des BVMW-Events Forum Führung freute sich, 200 Teilnehmer im besonderen Ambiente der voll besetzten Citykirche Mönchengladbach zu begrüssen.

von rechts: Dr. Reinhard K. Sprenger, Stefan Wagemanns (BVMW), Nicole Neubauer (metaBeratung), Hans-Hermann Lütsch (Telekom), Ralf Poll (NEW)

Auf den Punkt gebracht: es war spannend, anders und provokativ.

Weiterlesen Führung ist Zusammenarbeit organisieren, die sich nicht von alleine ergibt