Zusammenarbeit zwischen Chinesen und Deutschen: Erfolg durch den Einsatz von Persönlichkeits-Assessments

Manager-ohne-AuslandseignungDass die Kulturunterschiede zwischen Chinesen und Deutschen gross sind, wissen wir nicht erst seitdem die Globalisierung den asiatischen Markt in den Fokus der wirtschaftlichen Interessen gerückt hat. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschen und Chinesen gehört mittlerweile zum Alltag in vielen Unternehmen, stellt sie jedoch auch vor grosse personelle Herausforderungen.

Weiterlesen Zusammenarbeit zwischen Chinesen und Deutschen: Erfolg durch den Einsatz von Persönlichkeits-Assessments

Erhellen Sie die dunkle Seite mit den neuen HDS-Unterskalen

railway-512227_1280Seit neuestem haben Hogan Anwender die Möglichkeit, Unterskalen in ausgewählten Risikoberichten zu nutzen. Die 11 Hauptskalen beschreiben die Risiken unter Stress und die neuen Unterskalen zeigen, wie sich diese im Alltag bemerkbar machen.

Weiterlesen Erhellen Sie die dunkle Seite mit den neuen HDS-Unterskalen

Fit für Führung: Zwischen Selbstvertrauen und Selbstüberschätzung

Autor: Dr. Rainer M. Neubauer

Chefs sollten häufiger die Möglichkeit haben, sich herausfordernden Situationen zu stellen. Sie sollen daran wachsen. Das fordert ein aktueller Artikel in Zeit Online. Da Fehler aber häufig nicht toleriert werden, lehnen sich wenige aus dem Fenster, um sich auszuprobieren und können kaum aus neuen Situationen lernen. Angehende Führungskräfte können ihr Selbstvertrauen so kaum ausbauen. Gerade aber das macht – so der Artikel – den Erfolg einer Führungskraft aus.

Autor: Dr. Niklas Friedrich

Umso wichtiger ist es, Indikatoren für Selbstsicherheit in die Personalauswahl einzubeziehen. Persönlichkeitsverfahren, die auf psychologischer Forschung wie dem Fünf Faktoren Modell aufbauen (z.B.: Hogan Personality Inventory) erfassen genau solche Anlagen.

Weiterlesen Fit für Führung: Zwischen Selbstvertrauen und Selbstüberschätzung

Don’t hire a Rockstar! Oder auch: Was Rockstars von erfolgreichen Mitarbeitern unterscheidet!

© Fernando Ribas

Rockstars sind extrem erfolgreich, aber sind sie genau das, was Unternehmen suchen? Der Bedarf an innovativen und kreativen Mitarbeitern, die bereit sind neue Wege zu gehen und auf diesen auch noch erfolgreich sind, ist sehr hoch. Aber verfügen Rockstars über diese Eigenschaften? Und wie gehen sie mit dem Erfolg um?

Weiterlesen Don’t hire a Rockstar! Oder auch: Was Rockstars von erfolgreichen Mitarbeitern unterscheidet!

Chancen virtueller Teamarbeit – aktuelle Umfrageergebnisse

Teamarbeit steht in deutschen Unternehmen hoch im Kurs, wie wir schon im Mai 2015 berichteten. Wir wollten es nun genauer wissen: welche Chancen hat virtuelle Teamarbeit ausserhalb des ‚klassischen‘ Arbeitsplatzes? Unsere Umfrageergebnisse im Überblick:

Was sollte man also bei der Zusammenstellung von virtuellen Teams beachten? Dr. Rainer M. Neubauer, Geschäftsführer metaBeratung, sagt dazu: „Bei virtuellen Teams ist esumso wichtiger, das Team immer im Hinblick auf die Persönlichkeit der Mitglieder aufzustellen: ein hoher Mix an Potentialen bei gleichen Wertvorstellungen. Denn: nicht jeder arbeitet virtuell effektiv und viele Elemente zwischenmenschlicher Interaktion, um sich sozial zu orientieren fallen hier weg“.

Unsere aktuelle Pressemitteilung mit allen Ergebnissen finden Sie hier https://www.metaberatung.de/de/news-veranstaltungen/

Welche Erfahrungen haben Sie bei der Zusammenarbeit in virtuellen Teams gesammelt? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

 

Führung ist Zusammenarbeit organisieren, die sich nicht von alleine ergibt

Dr. Reinhard K. Sprenger am 18.06.2015 – ein Rückblick

metaBeratung als Sponsor des BVMW-Events Forum Führung freute sich, 200 Teilnehmer im besonderen Ambiente der voll besetzten Citykirche Mönchengladbach zu begrüssen.

von rechts: Dr. Reinhard K. Sprenger, Stefan Wagemanns (BVMW), Nicole Neubauer (metaBeratung), Hans-Hermann Lütsch (Telekom), Ralf Poll (NEW)

Auf den Punkt gebracht: es war spannend, anders und provokativ.

Weiterlesen Führung ist Zusammenarbeit organisieren, die sich nicht von alleine ergibt

Wie eine hohe Passung Arbeitsgesundheit fördert

Müdigkeit, Erschöpfung und Burnout sind Begriffe, wie sie mittlerweile oft mit der heutigen Arbeitswelt in Verbindung gebracht werden. So geht aus einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung hervor, dass 18 Prozent der deutschen Vollzeitbeschäftigten an ihre Leistungsgrenzen stoßen, 23 Prozent keine Pausen machen und jeder Achte sogar krank zur Arbeit kommt.

Eine aktuelle Studie der Krankenkasse DAK schreibt, dass fast drei Millionen Menschen in Deutschland schon einmal verschreibungspflichtige Medikamente genutzt haben, um sich für ihren Job fit zu halten.

Welchen Beitrag können Arbeitgeber und Personalabteilungen liefern, um derartigen Trends entgegen zu wirken?

Weiterlesen Wie eine hohe Passung Arbeitsgesundheit fördert

Teamarbeit mit Tücken – metaBeratung präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse

Teamarbeit steht in deutschen Unternehmen hoch im Kurs: Innovation und Kreativität werden dadurch gefördert – sind 92 Prozent der Arbeitnehmer überzeugt. Aber: auch 44% beklagen Ideenklau von Kollegen. Das zeigt sehr deutlich, in welchem Spannungsfeld sich Teamarbeit heute bewegt.

Weiterlesen Teamarbeit mit Tücken – metaBeratung präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse

Viele Bewerber. Eine Stelle. Kein Problem: Hogan Configure zur kompetenzbasierten Auswahl

Kompetenzbasierte Auswahl ist ab sofort ganz einfach möglich: mit dem neuen Hogan Configure Dashboard. Damit können Sie Bewerber ganz einfach gegen eines oder mehrere Anforderungsprofile vergleichen und Ihre Auswahlentscheidungen vorbereiten.

Weiterlesen Viele Bewerber. Eine Stelle. Kein Problem: Hogan Configure zur kompetenzbasierten Auswahl